Elternarbeit

Besonders wichtig für Ihr Kind ist eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Elternhaus und der Schule. Eine vertrauensvolle Elternarbeit liegt uns daher sehr am Herzen! An zwei Elternsprechtagen im Schuljahr, aber darüber hinaus gerne zu jeder Zeit, informieren wir Sie über die schulische Entwicklung Ihres Kindes. Scheuen Sie sich nicht, jederzeit mit Lob, Kritik, Fragen, Ängsten, Nöten oder Sorgen zu uns zu kommen! Wir nehmen uns gerne die Zeit für Sie!

Für ein buntes Schulleben brauchen wir Sie! Für Ihre Mithilfe beim Obstzubereiten, bei Ausflügen, beim Radfahrtraining, beim Laternenbasteln, bei Schulfesten, Sportveranstaltungen etc. sind wir Ihnen sehr dankbar, denn viele Aktionen wären ansonsten nicht durchführbar.

Jede Klasse wählt außerdem beim ersten Elternabend im Schuljahr eine Pflegschaftsvertreterin/einen Pflegschaftsvertreter sowie eine Stellvertreterin/einen Stellvertreter.

Die Pflegschaftsvertreter der Klasse nehmen an der Schulpflegschaftssitzung teil. In der Schulpflegschaft werden wiederum Elternvertreter für die Schulkonferenz gewählt. Diese ist das wichtigste Gremium der Schule, denn hier werden viele wichtige Entscheidungen von den gewählten Eltern und Lehrkräften getroffen. Trauen Sie sich, lassen Sie sich wählen und gestalten Sie so aktiv Schule mit!

Schulpflegschaftsvorsitzender: Herr Ulrich Weise

Vertreter: Herr Thorsten van Eck

Unsere Schulpflegschaftsvertreter sind über die Schulmail zu erreichen.